RM Winter 2021/22 der Region Dollart-Ems-Vechte mit 2 erfolgreichen Teilnehmern aus Emlichheim

Verletzungsbedingt startete bei den Herren der mehrfache Altmeister der Regionsmeisterschaften, Loris Günther, nicht, sodass Maik Gerlach , SV Frisia Loga, seiner Favoritenrolle gerecht wurde und klar jedes Match gewann. Im Endspiel gegen Maxim Hamel, TC Grün-Weiß Leer, siegte er 6:4, 6:0. Eine große Überraschung in der Herrenklasse war der erst 14-jährige Jonte Löhmann, TV Sparta Nordhorn, der es durch jugendliches, kämpferisches Spielen in seinem ersten Turnier bis in die Endrunde schaffte und den 4. Platz belegte.

Im Spiel um Platzn3 verlor er gegen Marvin Schultz vom TC BW Emlichheim mit 6:3 6:4


Herren v.r.n.l.:

Jonte Löhmann, TV Sparta Nordhorn 4. Platz

Maxim Hamel, TC Grün-Weiß Leer, 2. Platz

Maik Gerlach, Frisia Loga, Regionsmeister

Marvin Schultz, TC Blau-Weiß Emlichheim, 3. Platz



Tableau Herren Einzel Hauptfeld
.pdf
Download PDF • 10KB

Bei den Damen musste die deutsche Ranglistenspielerin Lätizia Bojara, TC BW Papenburg, nur im Finale gegen Emma Daems, TV Sparta 87 Nordhorn, um den Sieg bangen. Konzentriert und energiegeladen spielend wurde die Begegnung erst im Matchtiebreak mit 10:0 für Bojara entschieden. Die Nebenrunde gewann Kim Vennegeerts, TC Blau-Weiß Emlichheim, gegen Sofia Smimova, TC Aurich-West.


Damen Nebenrunde

1. Platz Kim Vennegeerts, TC Blau-Weiß Emlichheim

Sportwart Rolf Coordes


Tableau Damen Einzel Hauptfeld
.pdf
Download PDF • 10KB

Tableau Nebenrunde Damen Einzel Nebenrunde
.pdf
Download PDF • 8KB


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square