Günter Pollex ist zweifacher Vereinsmeister


RB. Am Samstag, 27. April, gingen die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel zuende. Gespielt wurde über einen Zeitraum von einer Woche in vier Pools: Herren 40/50 Einzel, Damen 30/40 Doppel, Herren 30/40 Doppel und Herren 50 Doppel.

Günter Pollex sicherte sich zum wiederholten Male souverän den Titel "Vereinsmeister im Einzel". Allein sein ärgster Konkurrent Werner Dreher (Platz 2) konnte ihm gefährlich werden und zwang ihn in den Match-Tie-Break. Platz drei belegte Hendrik Pollex.

Siegreich in der Konkurrenz Damen 30/40 Doppel waren Martina Eilert und Kerstin Dreher vor Katja Bongartz/Ingrid Bouwers und Anette Pollex/Goosje Stegink. Vereinsmeister der Herren 30/40 Doppel sind "Charly" Bongartz und Jörg Künnen vor Marvin Schultz und Hendrik Warsen, Platz drei sicherten sich die Brüder Heinz und Stephan Reiners. In der Kategorie Herren 50 Doppel standen Günter Pollex und Ben Roescher (Platz 1) sowie Hendrik Pollex/Gerd Züwerink (2) und Albert Koops/Rudolf Lichtenborg (3) auf dem Siegertreppchen.

Herzliche Glückwünsche an alle Platzierten!

Charts:

Damen Doppel 30/40 Herren Doppel 30/40

Herren Doppel 50 Herren Einzel 40/50

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 Tennisclub Blau-Weiß Emlichheim e.V.