Leonie Bisschop gewinnt ihr erstes U 12-Tennisturnier


Als jahrgangsjüngere Teilnehmerin gewann Leonie Bisschop aus der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte am letzten Wochenende als ungesetzte Spielerin das gut besetzte 2. Junior-Cup-Tennisturnier in Langförden.

In dem 16 Teilnehmerinnen umfassenden Tennisfeld gewann Leonie vom TC Blau-Weiß Emlichheim alle Spiele sehr souverän und damit ihr erstes Turnier in der U 12-Serie. Dabei musste sie zunächst gegen die an Nr. 2 gesetzte Spielerin antreten und gewann hier schon klar mit 6:1 und 6:2. Mit weiteren Siegen im Viertelfinale mit 6:1 und 6:0 sowie im Halbfinale mit 6:1 und 6:3 qualifizierte sie sich für das Finale. Hier musste sie gegen die an Nr. 1 gesetzte Tennisspielerin antreten. Auch dieses Spiel gewann sie mit 6:1 und 6:3 unangefochten klar. Laut Aussage vom Cheftrainer der Tennisregion, Hans-Georg Peters, spielte Leonie sich mit ausgezeichneter Beinarbeit, einer klugen Taktik und optimaler Körpersprache in die Herzen vieler Zuschauer. Auch bei der Vizepräsidentin Leistungssport des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB), Beate Lonnemann, die auch gleichzeitig Turnierleiterin war, konnte Leonie einen sehr positiven Eindruck hinterlassen, da sie doch gegen alle Spielerinnen mit einer besseren Leistungsklasse spielte. Damit gelang Leonie ein toller Erfolg zum Abschluss der langen Wintersaison.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 Tennisclub Blau-Weiß Emlichheim e.V.