Viel Spaß für die Jüngsten


30 Kids aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland sammelten in Emlichheim erste Turniererfahrungen. Foto: TC BW Emlichheim

Am letzten Septemberwochenende machten mit der 7. Anton Meyer Jüngsten-Pokal-Tour und der 4. Getränke Hoffmann Midcourt-Pokal-Tour gleich zwei Tennisturnierserien für Kinder auf der Vereinsanlage des TC Blau-Weiß Emlichheim halt. Emlichheim war die letzte nach fünf weiteren Stationen in der Region Dollart-Ems-Vechte. Unter der Leitung von Jugendwartin Katja Bongartz und Jüngstenwartin Celina Bongartz nahmen zehn Kinder am Anton Meyer-Cup (Kleinfeld, Jahrgang 2013 und jünger) und 20 Kinder am Hoffmann-Cup (Midcourt, Jahrgang 2011 und jünger) teil. Die Wettbewerbe begannen jeweils mit diversen Motorikübungen, gefolgt von verkürzten Tennismatches. Die Gesamtplatzierung richtete sich nach erzielten Punkten (Motorik) und gewonnenen Spielen in den Matches. Dabei hatten die Kinder eine Menge Spaß, sehr zur Freude der begleitenden Eltern. Am Ende erhielt jedes Kind ein kleines Präsent und eine Urkunde, die vier Erstplatzierten konnten sich darüber hinaus noch über einen Pokal freuen. Die Gewinner/innen der 7. Anton Meyer Jüngsten-Pokal-Tour in Emlichheim sind: Dirine A. J. Enweonur (Altenlingen, 1. Platz), Hannes Tien (Emlichheim, 2.), Jenke Kruse (Papenburg, 3.), Tom Stroeve (Emlichheim, 4.) sowie bei den Mädchen Lieke Schuurmann (Emlichheim, 1.), Malou Ewert (Emlichheim, 2.) und Hanna Büsscher (Neuenhaus, 3.). Die Erstplatzierten der 4. Getränke Hoffman Midcourt-Pokal-Tour in Emlichheim sind: Bjarne Ewert (Emlichheim, 1. Platz), Levin Meyering (Langen, 2.), Mathis Prenger (Emlichheim, 3.), Josip Botic (Nordhorn, 4.) sowie bei den Mädchen Mattea Gliese (Neuenhaus, 1.), Leni Kerk (Neuenhaus, 2.), Ella Brill (Neuenhaus, 3.) und Finja Kruse (Papenburg, 4.).










Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge