© 2019 Tennisclub Blau-Weiß Emlichheim e.V.

October 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Auslosung ist erfolgt und kann eingesehen werden.

Herren 50 - Herren-Herren 40 - Damen

viel Spass bei den Spielen.

Weiter zu den Charts und Spielzeit...

Vereinsmeisterschaften Einzel 2017

April 21, 2017

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Emlichheimerin Leonie Bisschop erste im Finale gestoppt

February 1, 2018

RM.: Tennistalent Leonie Bisschop vom TC BW Emlichheim hat am vergangenen Wochenende beim Green Cup-Turnier in Lingen das Finale erreicht.

 

Bereits im Jahr 2011 wurde mit dem sog. Orange Cup eine bundesweite Turnierserie für die Altersklasse U 9 auf dem Midcourt-Feld ins Leben gerufen. Auf Initiative des Deutschen Tennisbundes (DTB) wurde diese Turnierserie im Jahr 2013 um den sog. Green Cup erweitert, der auf dem großen Feld für die Altersklasse U 10 veranstaltet wird. Bei beiden Turnierserien können sich die Tennisjüngsten auf altersgerecht angepassten Spielfeldern und mit druckreduzierten Bällen unter Wettkampfbedingungen messen. Gleichzeitig dienen die Turniere den Landesverbänden dazu, frühzeitig erfolgversprechende Talente zu entdecken. Das Turnier in Lingen war die zweite von 21 Stationen in Niedersachsen unter Federführung des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB).  

 

Die neunjährige Kaderspielerin der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte ging in dem 32er-Feld als ungesetzte Spielerin ins Rennen. Bereits das erste Spiel von Leonie gegen die an Position 3 eingestufte Hannah Klingenberg vom TCH Buchholz sollte richtungsweisend für den weiteren Turnierverlauf sein. In einem engen Match setzte sich Bisshop knapp, aber verdient mit 6:3, 5:7 und 10:7 gegen ihre Konkurrentin durch. Im Viertelfinale folgte ein souveräner Sieg gegen Lilly Börger vom TC Oesede. Im Halbfinale wartete dann mit Ina Ebel vom Bremerhavener TV eine weitere, hoch eingestufte und gesetzte Spielerin auf das Talent aus Emlichheim. Aber auch hier agierte Leonie sicher und ausdauernd. Mit 6:4, 6:2 sicherte sie sich letztendlich ungefährdet den Finaleinzug. Hier traf Bisshop auf Michelle Kirsch (Mühlenberger SV Hannover), die Führende der aktuellen Green Cup-Wertung in Niedersachsen  „Leider hat Michelle heute fast keine Fehler gemacht“ resümierte die Emlichheimerin ihre 3:6,2:6 Finalniederlage. „Mit dem Finaleinzug in Lingen können wir als Region sehr zufrieden sein“ fasste Regions-Cheftrainer Hans-Georg Peters die Turnier-Leistung seines Schützlings zusammen. „Leonie ist auf einem richtig guten Weg und es freut mich sehr, dass bereits die jüngeren Regionskader-Spieler bei landesweiten Wettkämpfen auf sich aufmerksam machen können. Paula Jahn und Peter Voget vom TV Sparta Nordhorn haben sich in Lingen ebenfalls gut präsentiert, mussten aber im Turnierverlauf die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen.“

 

 Foto der Finalistin Leonie Bisschop

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter