© 2019 Tennisclub Blau-Weiß Emlichheim e.V.

October 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Auslosung ist erfolgt und kann eingesehen werden.

Herren 50 - Herren-Herren 40 - Damen

viel Spass bei den Spielen.

Weiter zu den Charts und Spielzeit...

Vereinsmeisterschaften Einzel 2017

April 21, 2017

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Emlichheimer Nachwuchs dominiert Jugendturnier in Ringe

August 8, 2017

Talente des TC Blau-Weiß gewinnen die meisten Klassen

Der Tennis-Nach-wuchs des TC Blau-Weiß Em-lichheim hat die Bekuplast-Junior-Open dominiert, die in diesem Jahr zum 13. Mal ausgetragen wurden. Bei dem von der Tennisabteilung des GSV Ringe-Neugnaden-feld 2015 organisierten Nach-wuchsturnier ging der Sieg in fast allen Konkurrenzen an Aktive des TC Blau-Weiß. Die Talente boten den Zuschau-ern viele spannende Spiele. Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen in Ringe, Em-lichheim, Neuenhaus, Uel-sen, Laar und Bad Bentheim.

Bei den Juniorinnen C wa-ren viele neue Gesichter da-bei. Kim Vennegeerts aus Emlichheim dominierte in dieser Alterklasse und konn-te alle Spiele gewinnen. Leo-nie Bisschop, die jüngste Spielerin des Turniers, muss-te sich nur der Turniersiege-rin geschlagen geben und konnte ansonsten alle ande-ren Matches in dieser Kon-kurrenz gewinnen. Den drit-ten Platz belegte die für den Turnierausrichter GSV Ringe-Neugnadenfeld startende Ines List aus Ringe.

Auch bei den Junioren C gingen die ersten beiden Plät-ze an Spieler des TC Blau-Weiß Emlichheim. Bei seiner ersten Turnierteilnahme siegte Jesper Warsen vor Marlon Lenters. Platz drei ging an Samuel Schepers vom TC Uelsen. In vielen Spielen konnte der Sieger erst im Match-Tiebreak ermittelt werden – ein Zeichen für das ausgeglichene Teilnehmer-feld in dieser Kategorie.

Die Juniorinnen B boten viele umkämpfte Ballwech-sel. In den beiden Halbfinal-spielen konnten sich Maj-Britt Schoemaker und Anne Vennegeerts durchsetzen und standen sich somit im Fi-nale gegenüber. Hatte es in den vorangegangenen Spie-len noch viele knappe Ergeb-nisse gegeben, war das Finale eine eindeutige Angelegen-heit: Schoemaker setzte sich mit 4:0 und 4:1 gegen Venne-geerts durch. Drittplatzierte war die Emlichheimerin Ma-reen van Münster.

In der Konkurrenz der Ju-nioren B gab siegte Finn Eick-mann aus Bad Bentheim un-angefochten. Mit eindeuti-gen Ergebnissen belegte er verdient den ersten Platz. Le-diglich gegen den Turnier-zweiten Tom Schultz (Em-lichheim) musste er einige Spiele abgeben und kam das ein oder andere Mal ein we-nig in Bedrängnis. Dritter wurde der Emlichheimer Jo-na Eilert.

Bei den Juniorinnen A siegte mit Dalin Bisschop ebenfalls eine Spielerin des TC Blau-Weiß Emlichheim, gefolgt von ihrer Vereinska-meradin Lena Heerspink und Joelle Lambers vom GSV Rin-ge-Neugnadenfeld.

Die Veranstalter waren sehr zufrieden mit der Atmo-sphäre bei dem Turnier. Or-ganisationsleiter Holger Breukelman bedankte sich bei allen Teilnehmern sowie den vielen Helfern und dem Hauptsponsor, die auch in diesem Jahr wieder zum Ge-lingen des Turniers beigetra-gen haben.

 

 

Die erstplatzierten Spielerinnen und Spieler der 13. Bekuplast-Junior-Open mit ihren Pokalen.
Foto: privat

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter