© 2019 Tennisclub Blau-Weiß Emlichheim e.V.

October 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Auslosung ist erfolgt und kann eingesehen werden.

Herren 50 - Herren-Herren 40 - Damen

viel Spass bei den Spielen.

Weiter zu den Charts und Spielzeit...

Vereinsmeisterschaften Einzel 2017

April 21, 2017

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Kleinfeldturnier der 2. Anton Meyer Tour

September 24, 2016

 

Bei bestem Tenniswetter konnte das Team der Turnierleitung 24 Jungen und Mädchen zum Turnier der Anton Meyer begrüßen.


Die motivierten Tennisneulinge stellten ihre sportlichen Fähigkeiten in vier Motorikübungen, wie seitlicher Wurf mit dem 2 kg Ball, Dreifachsprung, Pendelsprint mit Ballwurf und Sternlauf unter Beweis. 
Obwohl einige Kinder weder Punktspiel noch Tuniererfahrung vorweisen konnten, wurden die Wettkämpfe mit Souveränität gemeistert.


Spaß und schnuppern am Tennissport sollten hier im Vordergrund stehen, berichtet die Turnierleiterin Katja Bongartz. Mit einer Hüpfburg, Trampolin und einer Tennisspielwand konnten sich die Kinder während der kurzen Pausen vergnügen.


Spontan wurde entschlossen, neben dem Kleinfeld auch eine Midcourtkonkurrenz anzubieten. Das Spielfeld ist größer und die Bällen kleiner und schneller.


Hier kämpften zwei Jungen und zwei Mädchen um die Platzierungen, die auf Grund von intensivem Vereins- und Tennisregionstraining schon ein gutes spielerisches Niveau erreicht haben. Mit ihren druckvollen und platzierten Schlägen erreichte Leonie Bisschop aus Emlichhem den ersten Platz vor Lennard Buitmann aus Handrup. Den dritten Platz erspielte sich Paula Jahn aus Nordhorn ohne Spielverlust gegen den Emlichheimer Ruben Wortelen.

Im Finale der Konkurrenz der unter 8 jährigen Mädchen standen sich die Vereinskameradinnen Anouk Bosch und Elisa Schmidt gegenüber. Hier konnte sich Anouk Bosch vom TC Blau Weiß Emlichheim mit einem Spielstand von 10:3 durchsetzen.


In einem weiteren vereinsinternen Spiel um Platz 3 erkämpfte sich Marieke Wortelen vor Emily Weiß aus Emlichheim mit 10:7 die dritte Platzierung.
In der Jungenkonkurrenz setzte sich der erst 6 jährige Ruben Weggebakker mit seinem Spielwitz und seinen motorischen Fähigkeiten im Finale mit 10:7 gegen Jan- Georg Fligg aus Werlte durch.
Im Spiel um den dritten Platz behielt Ben Ahaus aus Handrup die Nerven und konnte mit 11: 9 in diesem hochklassigem, spannendem Spiel gegen den Emlichheimer Bram Eilert als Sieger vom Platz gehen.

Die Tennisregion Dollart- Ems- Vechte ließ neben Emlichheim die Turniere mit großem Erfolg in Werlte und Bad Bentheim ausrichten. Auch im kommenden Jahr wird die Anton Meyer Tour wieder stattfinden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jutta Daems j.daems@tr-dev.de.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter